Chin Burger - Haben Sie schon den chinesischen Hamburger probiert? | Warum die "Belt and Road Show" für deutsche Unternehmen interessant ist | Coach Eckhard Krautzun trainiert Chinas junge Fußballtalente

Episode 416 -
Länge: 25min

Chin Burger - Haben Sie schon den chinesischen Hamburger probiert? | Warum die "Belt and Road Show" für deutsche Unternehmen interessant ist | Coach Eckhard Krautzun trainiert Chinas junge Fußballtalente

Der Vorgänger von Döner, Pizza und Hot Dog. So bewerben Wang Yanan und Chen Lei ihre chinesische Spezialität: den Chin Burger. Dahinter verbirgt sich ein uraltes Rezept aus ihrer Heimatprovinz Shaanxi. Schon vor über 2000 Jahren hat der Kaiser von China den Burger gegessen. Für Yanan und Lei ist es wichtig, dass die deutschen Gäste das wahre China probieren können.

Belt and Road -  das sind Wirtschaftsinitiativen Chinas entlang der Seidenstraße. Ein internationales Infrastrukturnetz aus Bahnlinien für den Güterverkehr, Gastrassen, Flughäfen soll geschaffen werden. Auch deutsche Unternehmen können sich an diesen Projekte beteiligen. Bei der Veranstaltungsreihe "Belt and Road Show 2018" in Potsdam standen Experten Rede und Antwort.

Der internationale Fußballcoach Eckhard Krautzun hat schon die Nationalmannschaften von Kenia, Tunesien und Südkorea trainiert - ein deutscher Fußballprofi also, der sich den Ruf eines sportlichen Weltenbummlers wirklich verdient hat. Heute ist seine Expertise vor allem in China gefragt. Über den Sport bringt er beide Länder näher zusammen.

Personen
Marco Ammer (Moderator)
Wang Yanan
Chen Lei
Vera Philipps
Cordula Schmude
Eckhard Krautzun
Thomas Großmann
Yuan Wang
Uwe Conrad
Saihu Tang
Ma Jinze
Themen
Wirtschaft
Sport
Unterhaltung
Kulinarik