Der deutsch-chinesische Kindergarten in Hamburg | Besuch auf dem China Inn Festival | Ein deutscher daoistische Priester | Tsingtao Brauerei - einst deutsch, heute chinesische

Episode 278 -
Länge: 25min

Der deutsch-chinesische Kindergarten in Hamburg | Besuch auf dem China Inn Festival | Ein deutscher daoistische Priester | Tsingtao Brauerei - einst deutsch, heute chinesische

In Hamburg steht ein deutsch-chinesischer Kindergarten. Hier spielen und lernen jeden Tag fast 70 Kinder aus aller Welt miteinander. Sie lachen, haben Spaß unentdecken unvoreingenommen die Welt.

Seit 2013 bietet das internationale Jugend-Musikfestival China Inn jungen Musikschülern die Möglichkeit zum Austausch. Die Jugendlichen aus China kommen nach Hamburg, proben eine Woche gemeinsam mit den Teilnehmern und am Ende steht das krönende Abschlusskonzert in der Laeiszhalle.

Seit seiner Kindheit ist Deutsche Patrick Fricke fasziniert von der chinesischen Kultur. Heute ist er daoistischer Priester und heißt Liu De Zhong. Die Entwicklung seines Ichs in diesem neuen Leben brauchte einen langen, intensiven Weg.

In Qingdao kann man viele deutsche Spuren finden z.B. Gebäude und Straßenschilder. Das bekannte Tsingtao Bier kommt ebenfalls aus der Stadt Qingdao. Die Tsingtao Brauerei wurde im Jahre 1903 von deutschen Siedlern als „Germania-Brauerei“ gegründet.

Personen
Marco Ammer (Moderation)
Tanja Meyer Marelja
Mengkai Zhang
Liu De Ming
Gerd Burkhard
Themen
Bildung
Unterhaltung
Musik
Kunst
Tradition
Kulinarik