Der Oak Garden - ein Hotspot für chinesische Unternehmer | Zhang Daguang - Ein Fotograf erobert den Heiratsmarkt | Ein deutscher Hoteldirektor wandert aus

Episoide166 -
Länge: 25min

Der Oak Garden - ein Hotspot für chinesische Unternehmer | Zhang Daguang - Ein Fotograf erobert den Heiratsmarkt | Ein deutscher Hoteldirektor wandert aus

Mehr als 240 chinesische Unternehmer gibt es hier inzwischen. Und der Oak Garden bietet den Mitarbeitern und ihren Familien auch ein neues Zuhause. Ein einzigartiges Projekt. 

Der Fotograf Zhang Daguang  gehört zu den bekanntesten Hochzeitsfotografen in China. Jeder Auftrag ist einzigartig und das fängt schon bei der Suche nach der perfekten Location an. Über 14 Studios betreibt Zhang Daguang in China und weltweit. Auch in Deutschland wird er immer bekannter. 

Kaum ein Ereignis hat die Chinesen in diesem Jahr so sehr in den Bann gezogen: 120 Teilnehmer  konkurrierten in diesem zweitägigen Kampfkunst-Wettbewerb im berühmten Shaolin Tempel. Und neben den Wettbewerben gab es spektakuläre Vorführungen der insgesamt 72 verschiedenen Kung Fu-Arten: Affen-Kung Fu zum Beispiel oder Tiger-Kung Fu.

Die Seidenstraßen-Initiative ist ein Milliarden-Projekt und soll eine offene Globalisierung fördern. Prof. Dr. Doris Fischer informiert dazu in einem Sondervortrag.  Im Interview mit nihaoDEUTSCHLAND erklärt sie ihre Faszination für das Reich der Mitte.

Kai Markus Xiong macht auf seiner Mission von Hamburg bis nach Shanghai eine kleine Pause. In China besucht er einen Tempel. 

Personen
Marco Ammer (Moderation)
Andreas Scholz
Jane Hou
Chun Hung Fan
Zhang Daguang
Prof. Dr. Doris Fischer
Jan Büttgen
Kai Markus Xiong
Themen
Unternehmen
Wirtschaft
Sport
Kultur
Mission Control Center