Deutsche Unternehmen rücken in chinesischen Fokus | The Ignition: Rocker aus dem Münsterland starten in China durch | Tanzen und Unterrichten in Shanghai: Wie Sarah Knop sich diesen Traum erfüllte |

Episode 671 -
Länge: 26min

Deutsche Unternehmen rücken in chinesischen Fokus | The Ignition: Rocker aus dem Münsterland starten in China durch | Tanzen und Unterrichten in Shanghai: Wie Sarah Knop sich diesen Traum erfüllte |

Auf der Hannover Messe 2018 zeigten chinesische Investoren erneut großes Interesse an wirtschaftlichen Beteiligungen in Deutschland. Gerade der deutsche Mittelstand ist in den letzten Jahren zunehmend in den Fokus von Investoren aus dem Reich der Mitte gerückt. Eine Entwicklung die Thomas Scheler von der DCW - der Deutsch-Chinesischen Wirtschaftsvereinigung durchaus begrüßt. 

Mit seiner eigenen Musik in Deutschland wirklich erfolgreich zu sein, dazu gehört meistens auch eine große Portion Glück. Anders ist die Situation in China. Rock’n’Roll Musik kommt da erst jetzt so richtig an. Ein großes Potential auch für Europäische Bands. Die Band The Ignition  aus dem Münsterland Tourt seit 5 Jahren einmal im Jahr 8 Tage durch China. Auf eigene Faust im Zug. Ein riesen Abenteuer, wie sie selber sagen. In Deutschland gehen die vier Münsterländer ganz normalen Jobs nach. Sind sie dann aber einmal im Jahr auf ihrer Tour in China, sind sie richtige Rockstars.

Durch ein Praktikum vor einigen Jahren kam Sarah Knop nach Shanghai. In dieser Millionenstadt begann sie dann an einer Musicalschule zu arbeiten und machte somit ihr Hobby zum Beruf. Mit dieser Leidenschaft im Gepäck begann die gebürtige Deutsche in Shanghai ihr Wissen und Können weiterzugeben. Ihre Schülerinnen und Schüler an der Leran Musicalschule sind zwischen 4 und 15 Jahre alt. 

Seit der Öffnung Chinas entdecken immer mehr Chinesen die Welt - das bedeutet auch eine steigende Zahl an chinesischen Hotelgästen. Damit die sich auf ihren Reisen wohlfühlen, hat die deutsche Hotelgruppe Steigenberger das Programm "China Selection" ins Leben gerufen. Was steckt dahinter? Welche besonderen Befindlichkeiten und Ansprüche haben chinesische Hotelgäste? Antworten gibt Jie Yan vom Steigenberger Parkhotel Düsseldorf. 

Personen
Marco Ammer (Moderation)
Thomas Scheler
Qian Li
Tim Jungmann
Michael Fischer
Thorsten Westermann
Norbert Brinkmann
Sarah Knop
Jie Yan
Shirley He
Themen
Wirtschaft
Unternehmen
Handel
Musik
Kunst
Kultur
Tourismus