Mondkuchen begeistert Kölner | Industrie 4.0 - China auf dem Weltwirtschaftsforum | Chinesisches "Weißes Gold" in Berlin

Episode 353 -
Länge: 25min

Mondkuchen begeistert Kölner | Industrie 4.0 - China auf dem Weltwirtschaftsforum | Chinesisches "Weißes Gold" in Berlin

Auf dem Chinafest in Köln konnten Besucher in die Welt der Pekinger eintauchen. Ein Mann der das möglich macht ist David Deng. Er kümmert sich um die chinesischen Aussteller und führt uns in unserer Mini-Serie von Aussteller zu Aussteller. In dieser Folge stellt er uns  Zigang Song vor: Er zeigt uns Süßigkeiten und Gebäck aus China.

Birkenfeld: Hier fand das fünfte Weltwirtschaftsforum für die neue Seidenstraße statt. Hier konnten die Teilnehmer zu ganz verschiedenen Themen diskutieren. Zum Beispiel „Investition und erneuerbare Energiequellen“ oder auch „Unternehmensinnovation und Industrie 4.0“. NihaoDeutschland hat sich für Sie auf dem Forum umgesehen. 


Berlin: Das Schloss Charlottenburg stammt aus dem 17 Jahrhundert.  Das Porzellan Kabinett im Schloss ist somit ein einzigartiges Zeitzeugnis, das genau dafür geschaffen wurde. Die märchenhafte Kulisse des Schloss Charlottenburg ist für Chinesen ein beliebtes Reiseziel. Warum? Rudolf Scharmann kennt den Grund. 

Der Daoist Patrick Liu zeigt eine der bekanntesten Figuren der chinesischen Kampfkunst: die stehende Säule. Vor knapp 10 Jahren hat er in China die Daoistische Kultur studiert. Seine Faszination dafür begann schon in der Kindheit.

Personen
Marco Ammer (Moderation)
David Deng
Verena Büttner
Zigang Song
Hanfeng Gui
Frances Yang
Rudolf Scharmann
Patrick Liu
Themen
Tradition
Kultur
Wirtschaft
Geschichte
Kulinarik