WeChat - Kommunikation der Zukunft ? | Bäcker Andreas Weih bringt die deutsche Back-Kultur nach Asien

Episode 504 -
Länge: 24min

WeChat - Kommunikation der Zukunft ? | Bäcker Andreas Weih bringt die deutsche Back-Kultur nach Asien

Über Apps miteinander zu kommunizieren ist im Alltag angekommen: Auch Gespräche mit Kunden werden mittlerweile über Messaging-Dienste statt über E-Mail geführt. Briefe schreibt fast niemand mehr. Die Nutzer können dabei zwischen vielen verschiedenen Alternativen wählen, doch in China hat sich eine App klar durchgesetzt.

Der deutsche Bäcker Andreas Weih lebt seit zehn Jahren in China und betreibt mittlerweile eine eigene Bäckerei in der 22 Millionen Stadt Peking. Die Umstellung war groß, die Eingewöhnung hat durchaus gedauert - aber inzwischen möchte er aus China nicht mehr weg. Und das nicht nur, weil sein Brot in Peking so beliebt ist.

Das „China-Light-Festival“ lockte Ende letzten Jahres viele neugierige Besucher in den Kölner Zoo. Im Mittelpunkt stand das Tierreich aus dem Reich der Mitte: Außer den Roten Pandas gibt es etwa noch 50 weitere Tierarten, die ursprünglich aus China stammen, schätzt Zoo-Direktor Prof. Theo Pagel.

Der Maler Shan Fan ist ein Kosmopolit: Regelmäßig pendelt er zwischen Hamburg und der chinesischen Stadt Hang Zhou. Der Spagat zwischen den Welten lässt sich auch in seiner Kunst wiederkennen.

Personen
Marco Ammer (Moderation)
Sven Spöde
Andreas Weih
Prof. Theo Pagel
Prof. Shan Fan
Themen
Umwelt
Unternehmen
Kunst
Ernährung
Kultur